Arztsuche in M-V Sitemap Impressum Kontakt Drucken Presse wichtige Links Administration 

Fortbildung zur Nichtärztlichen Praxisassistentin: Delegierbare Leistungen auch in nicht unterversorgten Gebieten abrechenbar

Bereits seit dem 1. April 2009 können Hausärzte entsprechend der vom GKV-Spitzenverband und der Kassenärztlichen Bundesverordnung geschlossene Vereinbarung über die Erbringung ärztlich angeordneter Hilfeleistungen in der Häuslichkeit des Patienten durch nichtärztliche Praxisassistentinnen gem. § 87 Abs. 2b Satz 5 SGB V (Delegations-Vereinbarung) eine Kostenpauschale abrechnen.

Diese Möglichkeit stand bisher nur den Ärzten offen, deren Praxis entsprechend der Feststellung des Landesausschusses der Ärzte und der Krankenkassen in einem Gebiet der ärztlichen Unterversorgung, der drohenden Unterversorgung oder mit einem zusätzlichen lokalen Versorgungsbedarf im hausärztlichen Versorgungsbereich liegt.

Seit dem 1. November 2011 können die Leistungen der fortgebildeten Nichtärztlichen Praxisassistentin nun auch in nicht unterversorgten Gebieten geltend gemacht werden. Dieses gilt zunächst nur für die Versicherten der AOK Nordost. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Kassenärztliche Vereinigung in Schwerin.

Die sechste Fortbildung zur Nichtärztlichen Praxisassistentin der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern wird im August 2012 an folgenden Tagen in der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt:

Wochenendkurs: 10.08.12 – 11.08.12 (für alle Teilnehmer)
1. Blockwoche: 13.08.12 – 18.08.12 (für alle Teilnehmer)
2. Blockwoche: 20.08.12 – 25.08.12 (für Teilnehmer ab 150h)
Notfallwochenendkurs: 31.08.12 – 01.09.12 (für alle Teilnehmer)

Anmeldungen sind noch bis zum 28. Juli 2012 möglich.

Anmeldung zur Fortbildung

Die nächste Fortbildung zur Nichtärztlichen Praxisassistentin wird voraussichtlich im März 2013 stattfinden.

Die Kosten der Fortbildung liegen zwischen 960 - 1560 Euro und richten sich nach den benötigten Fortbildungsstunden. Hinsichtlich eventueller finanzieller Förderungsmöglichkeiten kann Ihnen die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern weitere Auskünfte geben.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen bzw. Interesse an:
Referat Aus- und Weiterbildung
Ausbildung Medizinische Fachangestellte
Frau Sylvie Kather
Telefon: (0381) 492 80 25
Email: medfa@aek-mv.de
 

zurück...

Ansprechpartner Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Benjamin Rausch
0381 492 80 17

presse@aek-mv.de