Arztsuche in M-V Sitemap Impressum Kontakt Drucken Presse wichtige Links Administration 

Mehr als 1,6 Millionen Menschen leiden bundesweit an Demenz. In Mecklenburg-Vorpommern sind es mehr als 33000 Menschen. Die Zahl steigt angesichts der steigenden Lebenserwartung. Doch das Risiko an Demenz zu erkranken, kann gezielt minimiert werden.

Die diesjährigen Präventionstage vom 6. bis zum 9. November haben zum Ziel Betroffene und Angehörige zu informieren über Symptome, Krankheitsverlauf, den Umgang mit der Krankheit und die rechtlichen Hürden. Dazu gibt es eine Vielzahl an Veranstaltungen im Land. Aufmerksam machen möchten wir auf eine Vortragsreihe am Montag. Von 16 bis 18 Uhr gibt es Vorträge mit anschließender Diskussionsrunde:

„Demenzdiagnostik und Präventionsmöglichkeiten" von Dipl.-Psych. Dr. rer. nat. Monique Görke und „Demenztherapie" von Dr. med. Ingo Kilimann sowie „Leben mit Demenz, Angehörige stärken" – ein Erfahrungsbericht (Alzheimer-Gesellschaft M-V), Ärztekammer M-V, August-Bebel Str. 9a, Rostock  16 bis 18 Uhr

Am Dienstag bietet die Ärztekammer M-V ein Telefonforum an. Unter der Nummer 0381/49280-0 können Interessierte anrufen und mit Fachärzten oder einem Notar verbunden werden. Die Telefonleitungen sind von 18 bis 20 Uhr geschaltet.

Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie auf der Karte: 

Klicken Sie hier um die Karte zu vergrößern

zurück...

Ansprechpartner Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Benjamin Rausch
0381 492 80 17

presse@aek-mv.de