Datenschutz   Impressum Kontakt Drucken Presse wichtige Links  

Arne Boysen - Ausstellung in der Ärztekammer

        Bilderpaar Zorn                      
 

Arne Boysen, geboren 1970 in Rostock, hat schon immer gezeichnet und gemalt. Er besuchte Kurse bei Waldemar Krämer, Jürgen Weber und Thomas Jastram. Nach dem Medizinstudium absolvierte er, um sich nicht selbst ein Versäumnis vorzuwerfen, in Heiligendamm ein Grafikstudium.

Ein Skizzenbuch steckt meistens griffbereit in seiner Tasche. Das Zeichnen ist ihm Akt des Begreifens und Aneignung der sinnlich erfahrbaren Welt, quasi eine Rekonstruktion des Gesehenen.
Einerseits kann Arne Boysen seine Affinität zum Schönen nicht leugnen, andererseits zeigt seine „romantische Seele“ einen Hang zum Spröden und Absurd-Skurilen und das, je mehr er durch den Alltag als Psychiater mit den allzu menschlichen Seiten dieser Welt konfrontiert ist. Bildeten (Stadt-)Landschaften und Porträts in der Vergangenheit die dominanten Inspirationsquellen seines Schaffens, so gesellen sich in den letzten Jahren zunehmend Themen der menschlichen Natur dazu.

Seine künstlerische Tätigkeit mag Arne Boysen nicht als Hobby sehen, sie ist ihm Leidenschaft mit hohem Anspruch, wobei ihm die Tätigkeit als Arzt den Luxus einer Unabhängigkeit vom Kunstmarkt bietet.
In der Ärztekammer präsentiert Arne Boysen Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Plastik aus den letzten Jahren.
Weitere Informationen dazu finden Sie im Internet unter www.arnes-bilder.de
 

zurück...

AnsprechpartnerIN ÄRZTEBLATT / Öffentlickeitsarbeit

Katarina Sass
0381 492 80 19

aerzteblatt@aek-mv.de