Arztsuche in M-V Sitemap Impressum Kontakt Drucken Presse wichtige Links Administration 

Herzlich Willkommen auf den Seiten der 
Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern!
 

Exsistenzgründerseminar - Niederlassung als Alternative zur ärztlichen Tätigkeit im Krankenhaus auf 2015 verschoben 

Das für den 17.12.2014 geplante Existenzgründerseminar "Niederlassung als Alternative zur ärztlichen Tätigkeit im Krankenhaus" wird auf 2015 verschoben. Einen genauen Termin reichen wir nach. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Bereich Fortbildung der Ärztekammer M-V, Tel.: 0381 4928042, -43, -44
oder per E-Mail: fortbildung@aek-mv.de

Fortbildung: Achtung Terminkorrekturen!

Bedingt durch den redaktionellen Vorlauf möchte die Ärztekammer M-V über folgende Terminkorrekturen informieren:

  • der für den 24.01.2015 geplante Refrescherkurs Impfen wird auf Grund der konstituierenden Kammerversammlung auf den 31.01.2015 verschoben

  • der Grund- und Refrescherkurs Impfen am 13.06.2015 findet nicht in Rostock, sondern in Helios-Kliniken Schwerin statt

  • der für den 29.05.2015 geplante Kurs "Gendiagnostikgesetz" findet nicht in Rostock statt, Interessenten bitte bei der Ärztekammer nachfragen

03.12.2014 - Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern hat gewählt 

Die Ärztinnen und Ärzte in Mecklenburg-Vorpommern haben über die Zusammensetzung der Kammerversammlung in der VII. Legislaturperiode entschieden. Insgesamt wurden 75 Sitze für das Parlament der mecklenburg-vorpommerschen Ärzteschaft vergeben.

Die Auszählung der Stimmen und die Feststellung des vorläufigen Wahlergebnisses erfolgten in einer öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses am Montag, 01. Dezember 2014, in den Räumen der Ärztekammer in Rostock. Stimmberechtigt waren 10.005 Ärztinnen und Ärzte. Davon gewählt haben 5.007. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 50,2 Prozent. 2010 lag die Wahlbeteiligung noch bei 52 Prozent.

Die Wahlergebnisse werden am 10. Dezember 2014 im Ärzteblatt M-V veröffentlicht.

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Wahl haben wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung der Ärztekammer M-V unter der Telefonnummer 0381 4928032.
 

08.11.2014 - Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern: Wohnortnahe ambulante Versorgung der Patienten durch die geplante Regelung zum Aufkauf von Praxen bedroht 

Die Vertreter der Ärzteschaft haben sich auf der heutigen Kammerversammlung der Ärz-tekammer Mecklenburg-Vorpommern in Rostock in einer mit großer Mehrheit beschlossenen Resolution gegen eine Verpflichtung im geplanten Versorgungsstärkungsgesetz, Praxen in formell überversorgten Gebieten nicht mehr nachzubesetzen, ausgesprochen.

weiter...

Start des Mitgliederportals der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Seit dem 01.11.2014 haben alle Mitglieder der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern Zugang zum neuen Mitgliederportal. Das Portal ist eine Erweiterung zur bisherigen Homepage der Ärztekammer und soll die Kammermitglieder dabei unterstützen, mit einem zuständigen Sachbearbeiter schnell und bequem von zu Hause aus zu kommunizieren, Veranstaltungen zu planen, an wichtige Termine erinnert zu werden und die eigene Weiterbildung zu dokumentieren.

Zugang zum Portal finden Sie direkt unter https://portal.aek-mv.de oder über den nebenstehenden Link "ÄK Portal"!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstellungseröffnung "Nachlässe" 

Am 08.10.2014 um 18:00 Uhr eröffnet die Ausstellung „Nachlässe” von Georg Daeschlein in der Ärztekammer in Rostock.

weiter...

Achtung! Vibrionen im Ostseewasser nachgewiesen

Das LAGuS macht darauf aufmerksam, dass durch die hohen Temperaturen des Ostseewassers in diesem Jahr bereits Vibrionen an allen sieben Untersuchungsstellen entlang der Ostseeküste des Landes nachgewiesen werden konnten.

weiter...

LAGuS warnt vor Anwendung von „Miracle Mineral Supplement – MMS nach Jim Humble“ als Arzneimittel 

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern warnt vor der Anwendung der Chemikalien Natriumchlorit und Calciumhypochlorit als Arzneimittel. Diese Substanzen werden derzeit verstärkt über Ebay und andere Internet-Portale unter dem Namen „Miracle Mineral Supplement“ (MMS), teilweise auch mit dem Zusatz „Jim Humble“ angeboten. Eingenommen oder anderweitig angewendet, sollen sie Krebs, Malaria, chronische Infektionen, Autismus und weitere Krankheiten heilen. 

weiter...

Sturzprävention im Alter - aktualisierte Flyer erhältlich

Der Präventionsausschuss der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern hat im Herbst 2008 in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern ein Projekt zur Förderung der Prävention im Seniorenalter – insbesondere zur Vermeidung von Sturzunfällen im Alter – gestartet. Im Rahmen des Projektes sind unter anderem Faltblätter für die Ärzteschaft sowie für Patienten und Angehörige entwickelt worden.
Diese geben in knapper Form Hinweise zur Überprüfung häuslicher Gefahren und Gewohnheiten, erläutern Übungen, die zur Förderung der Koordination anregen, oder benennen Ursachen des altersspezifischen Sturzrisikos und umgebungsgebundene Faktoren.

Die Faltblätter wurden aktuell überarbeitet, erweitert und den Zielgruppen noch besser angepasst und stehen in einer neuen Auflage allen Interessierten wieder zur Verfügung. Sie sind kostenfrei über die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern,
Frau Wulff (Tel.: 0381 4928012) beziehungsweise Frau Otto (Tel.: 0381 4928015), oder über das Online-Bestellformular zu beziehen.

Infoflyer "Mobil bis ins hohe Alter"

Bestellformular

Aktuelle ARE-Situation in M-V

Zusätzliche Influenza-Surveillance in Kitas (50. Kalenderwoche)

weiter...
Kontakt Ärztekammer
 
August-Bebel-Str. 9a
18055 Rostock
Tel.: +49 (0)381 492 80 0
Fax +49 (0)381 492 80 80
E-Mail: info@aek-mv.de